Chakra-Kur

Chakra Kur mit Sina Möhrle

Die Chakras sind wichtige energetische Zentren in unserem Körper. Entsprechend ihrer Lage haben sie Auswirkungen auf diesen. Sie beeinflussen die Zellen, die Organe und das gesamte Hormonsystem und wirken sich auf unsere Gedanken und Gefühle aus.
In diesem Kurs werden die Teilnehmer durch verschiedene Techniken, wie Pendelarbeit oder Myostatik-Test herausfinden, welche Chakren blockiert bzw. geschwächt sind. In jeder Kurseinheit wird eines der sieben Hauptchakren behandelt und gestärkt. Mit Hilfe von Meditationen, der Anwendung von Heilstein- und Aromatherapie und der Chakra-Energiemassage erlernen die Teilnehmer ihre Chakren zu reinigen, aktivieren und stärken.
Durch die Chakra-Arbeit steigert sich das Wohlbefinden, man fühlt sich mental gefestigt und im Einklang mit sich selbst.

Hintergründe zur Chakra-Arbeit

Die Lehre der Chakren entstammt dem Yoga und ist über 5000 Jahre alt. Die Chakren sind Energiezentren, die sich im feinstofflichen Körper des Menschen befinden. Der Mensch hat an seinem Körper ca. 80.000 verschiedene Chakren, jedoch wird in der Chakra - Arbeit mit den 7 Hauptchakren gearbeitet, die Einfluss auf alle Nebenchakren haben.
Die traditionelle Arbeit mit den Chakren besteht aus Yoga-Übungen und Meditation, aber auch andere Methoden haben im Laufe der Zeit Einfluss auf diese Arbeit genommen. So werden heutzutage auch die Kräfte der Heilsteine, verschiedene Aromen, die Wirkung der Bachblüten, die Töne der Klangschalen u.a. dazu verwendet um die Chakren zu aktivieren und füllen.

Kursstart: Chakra-Kur

Kursstart:

nächster Kursstart
Herbst 2018

Uhrzeit:

19:15 Uhr - 20:15 Uhr

Dauer:

7 Einheiten á 60 Min.

Teilnahmegebühr:

70,00 €

Teilnehmerzahl:

6-7 Personen

Anmeldung und weitere Info:

Sina Möhrle
Tel.: 07245 - 9 17 22 80
E-Mail: info@sinamoehrle.com
Web: www.sinamoehrle.com