Qi Gong

Harmonische Bewegung mit Qi Gong

In Zeitlupe bewegen sich - fast traumwandlerisch - die Personen beim Üben von Qi Gong. Seit mindestens 5000 Jahren kennt man in China die heilsame Bewegungskunst des Qi Gong. Von Generation zu Generation wurde das Wissen um diese sanfte und heilsame Kunst weitergegeben.
So findet man auch heute auf Plätzen und Parks in China Gruppen von Menschen, welche die Übungen in Harmonie und Geschmeidigkeit absolvieren. Viele dieser Übungen sind bildhaft, regen die Fantasie an und werden deshalb auch leicht im Gedächtnis behalten wie z. B.: die Wolken teilen, den Regenbogen schwingen, die Wolkenhände, der Flügelschlag der Wildgänse und viele mehr. Die sanften und ruhigen Bewegungen eignen sich gerade für ältere und gesundheitlich beeinträchtigte Menschen, denen andere Sportarten Probleme bereiten.

Ein reiches Erfahrungswissen, das in China von Generation zu Generation überliefert wird, belegt die Wirksamkeit von Qi Gong als unterstützende Maßnahme bei chronischen Krankheiten. Mittlerweile gibt es auch bei uns in der westlichen Welt klinische Studien, die die Qualität von Qi Gong nachweisen. Qi Gong ist neben der Akupunktur, der Heilkräutertherapie, der Diätetik und der Tuina - Massage, ein wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Bei Qi Gong wird der Mensch selbst aktiv. Wer übt, praktiziert im besten Sinne Selbsthilfe und übernimmt Verantwortung für das eigene Wohlbefinden.

Kurstermine und Anmeldung

Kursstart:

Mi., 10. Januar 2018

Uhrzeit:

20:00 - 21:30 Uhr

Dauer:

10 Einheiten je 90 Min.

Teilnahmegebühr:

120,00 €

Kursstart:

Mi., 11. April 2018

Uhrzeit:

20:00 - 21:30 Uhr

Dauer:

12 Einheiten je 90 Min.

Teilnahmegebühr:

144,00 €

Anmeldung und weitere Information

Natalie Maurer
Tel.: 07221 - 80 45 25
E-Mail: info@qi-gong-natalie.de
Web: www. qi-gong-natalie.de